Paleo Frühstücksbrei

16114226_1092719254172911_5600005364477501876_n

= HEAVEN.

Zutaten:
50g Cashewkerne
50g Mandeln
2 EL Sonnenblumenkerne
50g Kokosflocken
2 EL Leinsamenmehl
1 Stk. Zitrone (Saft davon)
1 EL Honig
1 Stk. Banane
frische Heidelbeeren
250 ml Wasser

Für den Paleo Frühstücksbrei die Nüsse und die Sonnenblumenkerne klein hacken – ich hau’s immer in den Mixer). Das Wasser aufkochen, die gemahlenen Nüsse, Kokosflocken, Leinsamenmehl, Zitronensaft und Honig unterrühren. Auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten noch etwas eindicken lassen.

Die Bananen schälen in Stücke schneiden und mit den Heidelbeeren und einer Prise Zimt unter den fertigen Frühstücksbrei mischen.

Hier geht’s natürlich rein um ein Grundrezept damit ihr euch anfangs an etwas halten könnt. Bzgl. den Cashewkernen und Co – ich nehme immer einen fertigen Nussmix. Das Leinsamenmehl hab ich bei Amazon bestellt und beim Obst variiere ich immer je nach Laune.

Lasst es euch schmecken Endosisters.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s