Schmerztherapie – nichts für Pussies #2

IMG_5298Zwischenbericht. Seit nun circa 3,5 Wochen verbringe ich damit, meine für mich richtige Dosis zu finden.

Ich dachte anfangs bei 25 mg  und 75 mg schon, ach du scheiße. Pack ich nie. Nun bin ich beim Lyrica schon bei 300 mg angekommen. Seit gestern. Die Nebenwirkungen sind zwar nicht mehr so schlimm wie am Anfang, aber in der Lage Auto zu fahren oder einen ausgedehnten Spaziergang mit Bobby war ich nicht.

Wie es sich anfühlt, kann ich schwer beschreiben. Es fühlt sich so an, als würde jemand anderes meinen Körper steuern. Jemand anderes für mich denken. Es fühlt sich an, als würde nicht ich sprechen, obwohl ich weiß das ich es bin. Meiner Feinmotorik muss viel Konzentration geschenkt werden, ansonsten könnte noch jemand denken ich hätte ein ganzes Fass Alkohol in mir. Auch langes oder vieles Sprechen (was ich ansonsten überaus gerne tue) lass ich an Tagen wie heute lieber, da sich meine Zunge ständig „schlagelt“ und meine Sätze manchmal keinen Sinn ergeben – ok, das tun sie öfters, aber heute eben besonders.

Ob ich schon eine Veränderung spüre? Ich denke schon. Ich bin noch eher vorsichtig mit dieser Aussage, aber ich habe das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Das Problem ist nur, dieses Gefühl hatte ich schon öfters und das Leben dann so: „BAAAAAAAMMM, reingelegt du Pussie. Wir sind noch nicht fertig.“

Zusätzlich zum Saroten und dem Lyrica habe ich gestern noch „UriVesc“ bekommen. Das soll meiner Harnblase helfen sich zu entspannen. Da vermutet wird, das ein kleines Endomonster oder Verwachsungen oder was es auch immer es ist, an meiner Blasen-wand sein neues Zuhause gefunden hat. Also habe ich das „UriVesc“ gestern ebenfalls in meinen vertrauten Medikamenten-kreis geschlossen, wenn schon denn schon.

Alles in allem läuft die ganze Sache noch. In 2 Wochen habe ich wieder meinen regelmäßigen Termin beim Schmerztherapeuten und hoffe ihm bis dorthin „scheißgeile“ Fortschritte erzählen zu können.

Ich bin guter Dinge.
Habt einen schönen Abend & vergesst nie: Wir sind perfekt so wie wir sind!
Eure Lisa. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s