Yoga & Meditation

fullsizerender-4

 

„Littel Yogini in progress“

Ich war schon immer ein Freund der fernöstlichen Medizin. Vor allem unterstütze ich den Grundsatz den Körper als Ganzes zu sehen. Körper & Geist unterstützen und brauchen sich Gegenseitig. Vor allem bei chronischen Erkrankungen.

Meine Endometrioseschmerzen waren von Anfang an gleich stark, jedoch empfand ich sie im Laufe der Monate für immer schlimmer. Ich wurde immer weniger belastbar, wurde immer müder, fing an immer negativer zu denken & verlor in kleinen Schritten meinen Kampfgeist.

Durch Yoga & Meditation lerne ich mich selbst und die Tatsache das ich gegen das Schicksal nichts tun kann zu akzeptieren. Ich lerne das es in Ordnung ist seine Route zu ändern, einen Schritt zurück zu gehen und durchzuatmen. Ich lerne mehr auf mich selbst zu achten, die Meinung anderer nicht zu meinem Problem zu machen und mir treu zu bleiben. Ich lerne mich zu lieben wie ich bin & es auch wirklich so zu meinen.